Samstag, 3. September 2016

Wahre Schätze - Sanfte Hafermilch | Review

* Dieses Produkt wurde mir von Garnier kostenlos zur Verfügung gestellt.

Inhalt: 200 ml | Preis: 1,95 € (hier)


Das "Wahre Schätze" Sortiment von Garnier wurde um die Produktreihe "Sanfte Hafermilch" erweitert und ich hatte mich darum beworben, die Spülung aus der neuen Reihe vorab ausprobieren zu dürfen.

Vor einigen Wochen wurde mir sodann das Produkt zugeschickt, welches ich mittlerweile ausgiebig testen konnte.

Das Produkt ist für empfindliches Haar geeignet, welches eine milde, beruhigende Pflege benötigt. Für Haare, die regelmäßig strapaziert werden - sei es durch die Hitze des Haartrockners, häufiges Haare färben oder durch regelmäßiges Stylen mittels Glätteisen / Lockenstab - ist diese Spülung ein wahrer Segen.


Das Versprechen:

"Die beruhigende Spülung entwirrt das Haar und nährt es vom Ansatz an intensiv, ohne zu beschweren."
"Seidige Reiscreme und sanfte Hafermilch vereinen sich in einer cremig-sanften Pflegerezeptur für besonders geschmeidiges Haar."


Inhaltsstoffe:

AQUA / WATER, CETYL ALCOHOL, PEG-180, ELAEIS GUINEENSIS OIL / PALM OIL, HYDROXYETHYLCELLULOSE, DODECENE, SODIUM HYDROXIDE, SODIUM BENZOATE, STEARYL ALCOHOL, AVENA SATIVA KERNEL EXTRACT / OAT KERNEL EXTRACT, POLOXAMER 407, LIMONENE, BENZOIC ACID, BENZYL SALICYLATE, BENZYL ALCOHOL, LINALOOL, XANTHAN GUM, ISOPROPYL MYRISTATE, ISOSTEARYL ALCOHOL, MYRISTYL ALCOHOL, CETRIMONIUM CHLORIDE, CETYL ESTERS, BHT, CITRIC ACID, POTASSIUM SORBATE, LAURYL PEG/PPG-18/18 METHICONE, COUMARIN, HEXYL CINNAMAL, ORYZA SATIVA STARCH / RICE STARCH, PARFUM / FRAGRANCE

Fazit:

Ich finde das Produkt gut, nicht sehr gut aber gut. In den letzten Wochen habe ich es bei jeder Haarwäsche verwendet und tatsächlich eine Verbesserung wahrnehmen können.


Meine Haare sind weicher und lassen sich leichter durchkämmen. Die Spitzen fühlen sich mit Feuchtigkeit versorgt und keineswegs strohig an, sowie es bei mir zuvor der Fall gewesen war. Weiter konnte ich feststellen, dass mein Haaransatz nicht mehr so schnell fettet. 

Ein kleinen Punktabzug gibt es für den Geruch, den ich zunächst als sehr gewöhnungsbedürftig empfunden habe - wenn nicht sogar als unangenehm. Allerdings muss ich zugeben, dass ich mich mittlerweile daran gewöhnt habe. 

Eine Haarwäsche führe ich mittlerweile lediglich alle drei Tage durch und noch nicht einmal dann sind meine Haare am Ansatz fettig.

Da meine Haare dieses Produkt sehr gut "angenommen" haben und ich über die Wirksamkeit - die keineswegs leere Versprechen sind - beeindruckt bin, werde mir demnächst weitere Produkte dieser Reihe (Shampoo, Haarkur, Hitzeschutz) zulegen ♥!


Habt ihr bereits ein Produkt oder gar die komplette Produktreihe getestet? Wie ist eure Meinung zu diesen Produkten?

Sonntag, 28. August 2016

What's in my bag?! | Lifestyle



Die Ferien- und Urlaubszeit endet - die Taschen sind gepackt und der Ernst des Lebens kann wieder beginnen. Heute möchte ich euch einige Dinge zeigen, die sich immer in meiner Tasche befinden - egal ob es sich hierbei um die Arbeits- oder Handtasche handelt - und welche Tasche sich meiner Meinung nach am Besten für die Arbeit eignet.

Auf Amazon befand sich ein Rucksack von Tamaris im Sale (hier) den ich optimal für die Arbeit finde - nicht zu klein, aber auch nicht zu groß. Ich habe mich bewusst für einen Rucksack entschieden, da ich mehr als zwei Stunden am Tag mit Bus und Bahn hin und her pendle und es in diesem Fall bequemer ist einen Rucksack auf dem Rücken zu tragen, statt eine Handtasche in der Hand zu halten. Neben dem gewöhnlichen Inhalt gehören auch Getränke und Lebensmittel in meine Arbeitstasche, was sich in einem Rucksack einfacher transportieren lässt.

Vor allem im Sommer findet man Blasenpflaster, Deospray und auch Oil Control Paper in meiner Arbeits- und Handtasche vor. Auf diese kleinen Alltagshelfer kann und will ich nicht verzichten, man braucht diese Sachen einfach. Was man nicht vergessen darf: Den Lippenstift, den man sich morgens aufgetragen hatte. Falls man einmal nachziehen muss. Natürlich habe ich auch einen Regenschirm im Gepäck, falls das Wetter mich ärgern möchte ;)


Zu dem wichtigsten Inhalt meiner Arbeits- und auch Handtasche gehören mein Brillenetui, Geldbeutel und auch das Smartphone. Wenn man einen kleinen Alltagshelfer zuhause vergisst oder verliert, tut es weniger weh, als wenn in der Bahn die Kontrolleurin kommt und man seine Fahrkarte wegen eines vergessenen Geldbeutels nicht vorweisen kann. In der Vergangenheit kam dies Öfters vor, als mir lieb ist. Am Besten ist es, wenn man seine Tasche jeden Morgen kontrolliert, bevor man das Haus verlässt.


Für die Arbeit habe ich vor Kurzem dieses wunderschöne Workbook von Jo&Judy (28,00 € - hier) von meinem Verlobten geschenkt bekommen. Egal ob privat oder beruflich, mit diesem Kalender behält man den Überblick über Geburtstage, Termine oder Fristen, die man einzuhalten hat. 
Ich bin kein Freund von Kalender-Apps - ein Kalender in Papierform ist einfach unersätzlich! Egal ob als Erinnerungsstütze, oder zur Verwaltung von Finanzen und Kontakten, durch diesen Kalender habe ich alles im Überblick.




Was gehört in eure Tasche?

Samstag, 27. August 2016

Bostalsee | Ein Stück Heimat



Das heutige Wetter war einfach perfekt, um an den See zu fahren.

Als Kind lebte ich in Nohfelden - eine wunderschöne Gemeinde im Saarland. Regelmäßig wurden Ausflüge in Richtung Bostalsee unternommen, was jedes Mal ein Erlebnis war.

Seit einigen Jahren lebe ich in Rheinland-Pfalz und habe seither dieses Stückchen Heimat nicht mehr besucht. 

Um so schöner war es diesen Ort wiederzusehen - von dem ich euch nun ein paar wenige Bilder zeigen möchte ♥

In Liebe, Janina







Freitag, 19. August 2016

BEST OF: 07/2016 | Beauty




Zugegeben, dieses Mal hat es etwas länger gedauert meine Juli-Favoriten zusammenzustellen - aber hier sind sie, meine Best Of 07/2016.

Bereits bei meinem letzten dm-Haul (hier) und in einem gesonderten Beitrag (hier) lobte ich die Super Stay 24 Lippenstifte von Maybelline New York in den Himmel. Mittlerweile hat ein weiterer Farbton mein Herz erobert und so möchte ich euch die Farbe "Wildberry 260" als einen Favoriten des vergangenen Monats vorstellen. "Wildberry" ist ein dunklerer Farbton als "Rose Dust" - von dem ich in meinem dm-Haul berichtete - den ich als herbstlich bezeichnen würde. Da aktuell Herbst-Feeling herrscht, darf diese Farbe trotz kalendarischem Sommer auf die Lippen ;). Ebenso die Farbe "Toffy Coffee" von Manhatten Cosmetics - ein Lipgloss der perfekt für den Alltag geeignet ist.

Maybelline New York - Super Stay 24 Lippenstift "Wildberry 260" (8,95 € - hier)
MANHATTEN Cosmetics Lipgloss "Toffy Coffee" (3,95 € - hier)

Seit Juli verwende ich die Even Skin Tone -  Beautifying Foundation von Catrice in der Farbe "Beige Rose 020" und bin absolut begeistert von diesem Produkt. 

Leider wurde dieses Produkt bei dm aus dem Sortiment genommen, zumindest ist es im dm-Markt meines Vertrauens sowie online nicht mehr erhältlich. Eigentlich schade, denn für ein Drogerieprodukt ist die Deckkraft unglaublich gut, ohne maskenhaft zu wirken.




In meinem Best Of: 04/2016 (hier) habe ich euch ein Pinselset vorgestellt gehabt, das ich mir auf Amazon.de bestellt hatte. 

Mittlerweile bin ich auch sehr begeistert von den Pinseln der dm-Marke ebelin. Am Liebsten habe ich den Rougepinsel, welchen ich zum Auftragen meines Bronzer verwende. Die Pinselhaare sind sehr weich, nehmen den Bronzer gut auf und geben die Farbe schön ab.

ebelin - Professional Rougepinsel (3,95 € - hier)

Als letztes Produkt möchte ich euch das Pflegespray "Oil Repair 3 - Duo-Effekt Pflege" von Garnier Fructis vorstellen, dass ich meist dann benutze, wenn meine Haare trocken wirken und eine zusätzliche Pflege benötigen. Die Haare werden bereits nach einer Anwendung geschmeidiger, ohne fettig zu wirken. Weiter liebe ich einfach den Duft dieses Produktes ♥!


Garnier Furctis - Oil Repair 3 Duo-Effekt Pflege (2,95 € - hier)


Was waren eure Juli-Favoriten?



Donnerstag, 11. August 2016

Hydra Bomb Tuchmaske | Review

* Dieses Produkt wurde mir von Garnier  kostenlos zur Verfügung gestellt.





Bei meinem letzten Thailand-Urlaub war ich bereits hin und weg von Tuchmasken und ihrer belebenden Wirkung. Aus diesem Grund habe ich mich sehr gefreut die neue Tuchmaske aus der Hydra Bomb Reihe von Garnier testen zu dürfen.

Garnier bietet die Hydra Bomb Tuchmaske für feuchtigkeitsbedürftige Haut, normale & Mischhaut, sowie für trockene & sensible Haut an (siehe hier). 


Das Versprechen:

"Die Haut wird erfrischt und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, für einen strahlenden Teint und gemilderte feine Linien."




Preis: 1,95 € (hier) | Inhalt: 32 g (1 Maske)

Inhaltsstoffe:

Die Inhaltsstoffe der Hydra Bomb Tuchmaske für feuchtigkeitsbedürftige Haut sind folgende:

AQUA / WATER, PROPYLENE GLYCOL, GLYCERIN, ALCOHOL, p-ANISIC ACID, DIPOTASSIUM GLYCYRRHIZATE, GLYCERYL ACRYLATE/ACRYLIC ACID COPOLYMER, HAMAMELIS VIRGINIANA LEAF WATER / WITCH HAZEL LEAF WATER, HYDROXYETHYLCELLULOSE, LIMONENE, MANNOSE, METHYLPARABEN, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PHENOXYETHANOL, POTASSIUM HYDROXIDE, POTASSIUM SORBATE, PROPYLPARABEN, PUNICA GRANATUM FRUIT EXTRACT, PVM/MA COPOLYMER, SODIUM BENZOATE, SODIUM HYALURONATE, SORBIC ACID, SORBITOL, XANTHAN GUM, PARFUM / FRAGRANCE

Die in diesem Produkt enthaltene Hyaluronsäure ist wasserbindend und fördert die Hautgeneration - der Granatapfelextrakt hat eine antioxidative Wirkung und hilft dabei Falten vorzubeugen.

Da steckt nur Gutes drin, könnte man meinen.

Die Tuchmaske - welche Feuchtigkeit spenden soll - beinhaltet Alkohol. Alkohol kann eine erhöhte Trockenheit der Haut und Rötungen verursachen, weswegen es mich stutzig machte, diesen Inhaltsstoff hier vorzufinden.

Anwendung:

Die Anwendung der Tuchmaske ist ganz einfach: Man nimmt die Maske aus der Verpackung und legt die weiße Seite auf das zuvor gereinigte Gesicht auf. Die blaue Schutzfolie entfernen und anschließend die Tuchmaske andrücken, sodass sie sich den Konturen des Gesichts anpasst. Nach 15 Minuten kann die Maske abgenommen werden - Rückstände des Produktes werden in die Haut einmassiert oder mit einem Wattepad entfernt.

Mein Fazit: 

Ich bin sehr begeistert von diesem Produkt! Meine Haut fühlt sich sehr zart an - die Maske wirkte auch sehr erfrischend.

Ob das Produkt die Haut mit Feuchtigkeit versorgt? Für's erste auf jeden Fall!

Wahrscheinlich ist aber eine regelmäßige Nutzung von Hydra Bomb Produkten notwendig, um die Haut dauerhaft mit Feuchtigkeit zu versorgen. Weiter bin ich der Meinung, dass sich erst nach längerer Anwendung der Hydra Bomb Produkte herausstellen kann, 
ob der enthaltene Granatapfelextrakt feine Linien in der Haut mildert.

Auf jeden Fall werde ich bei meinem nächsten Einkauf im Drogeriemarkt bei der Hydra Bomb Reihe zugreifen ;)!


Habt ihr auch schon die Hydra Bomb Tuchmaske getestet?



Dienstag, 12. Juli 2016

dm Haul | Beauty





Vor einigen Tagen war ich  im Drogeriemarkt meines Vertrauens und habe einige Produkte eingekauft, die ich unbedingt einmal testen wollte - um euch meine "Beute" zu zeigen, habe ich diesen kleinen Haul für euch vorbereitet. Viel Spaß beim Lesen!


Als "Belohnung" für die abgeschlossene Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten wollte ich mir eigentlich einen Lippenstift von MAC gönnen - die Farbe Pink Plaid sollte es werden.  Stattdessen habe ich mir zwei Lippenprodukte aus dem Drogeriemarkt geschnappt und somit sogar ein paar Euros gespart.

In den Einkaufskorb wanderten unter anderem ein Super Stay 24h Lippenstift von Maybelline New York in der Farbe "Rose Dust" und ein Swirling Reflection Lipgloss in der Farbe "Eternal Rose" aus der aktuellen LE der dm-Marke p2.

Beide Farben sind meiner Meinung nach perfekt für den Frühling / Sommer geeignet. Bei Rose Dust handelt es sich um einen angenehmen rosafarbenen Ton welcher leicht in Richtung Violett wandert, dennoch nicht allzu dunkel wirkt. Eternal Rose wirkt dahingehend viel heller und geht eher in Richtung Pfirsich - hinzukommt, dass dieses Produkt einen wunderschönen Schimmer enthält.


Maybelline New York - Super Stay 24h (8,95 €)
p2 - Swirling Reflection (2,75 €)


Und da ich ein absoluter Fan der Produkte von NIVEA bin (siehe Hier), musste ich natürlich auch die neue Sensual Pflegelotion aus der aktuellen LE von NIVEA kaufen. Hierbei habe ich mich für den entspannenden Duft sinnlicher Vanille entschieden und bin hin und weg: Der Vanilleduft wirkt sehr angenehm, keineswegs aufdringlich und der Duft erinnert auch nicht an Weihnachten - eher ein Misch aus dem klassischem NIVEA-Duft und Vanilleeis ;)! 

Unter anderem zieht die Lotion auch super schnell ein, sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit ohne fettend zu wirken und lässt die Haut seidig zart werden. 


NIVEA - Sensual Pflegelotion (2,95 €)


Das erfrischende Bodyspray in der Duftrichtung Melone von Balea habe ich aus Neugier eingekauft. Ich liebe Wassermelone ♥.
Dieses Spray riecht allerdings ein wenig "herb" und nicht so süßlich frisch, wie ich es erwartet hätte. Schade! Meiner Meinung nach ein kleiner "Fehlkauf", aber dennoch werde ich dieses Produkt aufbrauchen.



Balea - Bodyspray Melone (1,95 €)


Meine Foundation von BeYu hatte sich als wahrer Schatz erwiesen! Ich habe lange keine Foundation mehr besessen, die so gut zu meinem eigenen Hautton gepasst hatte - allerdings habe ich dieses Produkt fast aufgebraucht und ich wollte etwas Neues (und auch günstigeres) ausprobieren. 

Somit wanderte die Even Skin Tone - Beautifying Foundation von Catrice Cosmetics in der Farbe "Beige Rose" in meinen Einkaufskorb. Mit der Deckkraft des Produktes bin ich sehr zufrieden; Hautunebenheiten, Pigmentflecken und Rötungen werden perfekt abgedeckt. Ein mattes Finish - wie von Catrice versprochen - erhält man meiner Meinung nach nicht, aber das lässt sich mit einem transparenten, matten Puder schnell zaubern. 


Als letztes Produkt habe ich mir von essence einen Lidschatten in der Farbe "08 apricotta" gekauft. Hierbei handelt es sich um einen schimmernden cremefarbenen Ton, welchen ich allerdings ein wenig "zweckentfremden" und als Highlighter verwenden möchte.  


essence eyeshadow - 08 apricotta (1,55 €)



Was wanderte bei eurem letzten Einkauf bei dm im Einkaufskorb? Könnt ihr mir etwas empfehlen, was ich unbedingt testen sollte?

Freitag, 1. Juli 2016

BEST OF: 06/2016 | Beauty



Und schon wieder ist ein Monat vorüber, sodass ich euch heute meine Juni-Favoriten vorstellen kann.

Beginnen wir mit drei Produkten von der dm-Marke Balea, die (meiner Meinung nach) bei jedem Mädchen / jeder Frau im Badezimmer stehen sollten:

Im Sommer greift man öfters zum Rasierer, weswegen es wichtig ist, dass man Rasiergele /-schäume benutzt um die Haut zu schonen, gleichzeitig aber auch zu pflegen. Das Coconut Kiss Rasiergel gehört zu einer Limited Edition von Balea und ist für Menschen geeignet, die aufgrund ihrer empfindlichen Haut auch eine beruhigende Wirkung des Produkts wünschen. Zu dem Duft kann ich nur eins sagen: Yummy!
In dieser Jahreszeit besitze ich auch einen kleinen Vorrat an Soft & Clear Nosestripes von Balea, die ich regelmäßig benutze um den Mitessern an den Kragen zu gehen. Kennt ihr dieses Problem? Hauptsächlich im Sommer tummeln sich Mitesser auf der Nase und lassen diese rau wirken. Aus diesem Grund "klebe" ich mir hin und wieder ein Nosestripe auf die Nase, lasse es für etwa 15 Minuten "einwirken" und siehe da: Bereits nach der ersten Anwendung sind die Poren wieder frei, dass Hautbild wirkt verfeinert und die Nase fühlt sich wunderbar zart an!
Sogar ein Trocken Shampoo kann einem im Sommer den Tag retten. Egal ob man auf einem Festival ist oder die Haare lediglich auffrischen möchte: Dieses Produkt muss man einfach haben! Das Trocken Shampoo von Balea ist einfach in der Anwendung und duftet himmlich gut nach Vanille. Eine Anwendung genügt, um das natürliche Volumen wieder aufzubauen und das Haar schön griffig werden zu lassen. - Natürlich ersetzt ein Trocken-Shampoo nicht (!) die übliche Haarwäsche, trotzdem ist dieses Produkt ein praktischer Alltagshelfer. 


Balea - Rasiergel Coconut Kiss (1,15 €)
Balea - Soft & Clear Anti-Mitesser Nosestripes (1,45 €)
Balea - Spray-On Trocken Shampoo (2,45 €)

Wenn die Temperaturen steigen fehlt mir die Lust auf ein aufwendiges Make-Up; Immerhin schwimmt die Pampe im Laufe des Tages eh weg, man muss es einfach mit Humor nehmen. Demnach reichen mir genau zwei Produkte, die ich diesen Monat so richtig lieb gewonnen habe:

Als erstes möchte ich euch den Beautifying Primer "Prime and Fine" von Catrice vorstellen. Der rosafarbene Primer von Catrice sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild und versorgt die Haut mit pflegendem Vitamin E. Der in diesem Produkt enthaltene Schimmer verschönert das Hautbild zusätzlich, sodass man eigentlich kein Make-up mehr brauch. Sollte man dennoch ein Make-up benutzen, so verlängert dieser Primer die Haltbarkeit und dient somit als perfekte Grundierung.

Der Falsche Wimpern Volum' Express Mascara waterproof von Maybellin New York, hat vor einigen Wochen mein Liebling - den Turbo Volum' Express Mascara - abgelöst. Die Bürste ist einfach super und sorgt dafür, dass die Wimpern einen wundervollen Schwung erhalten ohne zu verkleben. Egal wie wenig man sich im Sommer schminkt: Wimperntusche muss sein!


Catrice - Prime and Fine; Beautifying Primer (4,45 €)
Maybelline New York - Falsche Wimpern Volum' Express Mascara (8,95 €)


Nach meiner bestanden Abschlussprüfung musste auch etwas zur Entspannung her: Hierfür ist die Mandelblüten Hautzart Feuchtigkeitsmaske von Kneipp perfekt geeignet!
Von meiner Schwiegermutter bekam ich die Mandelblüten Hautzart Körpermilch geschenkt, die ich hin und wieder benutze um meine sensible Haut zusätzlich zu pflegen. Aufgrund des angenehmen Duftes und der damit herbringende Entspannung, sind diese beiden Produkte zu meinen Juni-Favoriten geworden, die mich den Prüfungsstress schnell haben vergessen lassen - Einfach wunderbar!


Kneipp - Körpermilch Mandelblüten Hautzart (7,49 €)


Welche Produkte haben euch im vergangenen Monat aus den Socken gehauen?

Mittwoch, 29. Juni 2016

BEST OF: bebe | Beauty




Nachdem ich euch vor wenigen Tagen meine liebsten NIVEA-Produkte vorgestellt hatte, möchte ich euch am heutigen Tag die Produkte von bebe vorstellen, die ich euch ebenfalls empfehlen kann. 

Fangen wir diesmal mit der Gesichtspflege an: Da meine Haut dazu neigt, an manchen Stellen schnell zu fetten und an anderen Stellen ziemlich trocken zu sein, nutze ich das Quick & Clean - Peeling & Waschgel von bebe Young Care. Dieses Produkt entfernt sanft die abgestorbenen Hautschuppen und nimmt dem Gesicht den Glanz - um diesen Effekt zu unterstützen, verwende ich im Anschluss die mattierende Pflegecreme von bebe und schließe damit meine morgendliche Gesichtspflege-Routine ab. 
Übrigens: Ich ändere regelmäßig meine Gesichtspflege-Routine, da ich festgestellt habe, dass sich meine Haut schnell an eine Pflege gewöhnt und somit der gewünschte Effekt auf Dauer ausbleibt. Kennt ihr diese Problematik auch?


bebe Young Care - quick & clean - peeling & waschgel (3,85 €)
bebe Young Care - mattierende Pflege (3,25 €)

Diesen Beitrag möchte ich mit der bebe Zartpflege- Zartcreme abschließen. Die Zartcreme rettet mir manchmal den Tag! Trockene Hautstellen - bspw. an den Ellbogen - werden kurzerhand mit Feuchtigkeit versorgt. Das Produkt pflegt schnell und effektiv, ohne stark zu fetten oder zu kleben.
Für mich ist diese Creme einfach goldwert! An Tagen, an denen meine Gesichtshaut sehr gereizt ist (oder wenn ich im Sommer von Stechmücken besucht werde), benutze ich die Zartcreme von bebe um meine Haut zu beruhigen. Es hilft wirklich ♥!

bebe Zartpflege - Zartcreme (2,15 €)

Welches Produkt rettet dir den Tag?

Montag, 27. Juni 2016

Bulgur-Salat | Kochen




Heute teile ich mit euch mein Rezept für einen sommerlichen Bulgur-Salat. Zugegeben, der Salat schaut auf dem Bild nicht schön aus, aber hey: Hauptsache der Geschmack stimmt und wenn ihr auf frische Produkte setzt, dann kann ich euch versprechen, dass es schmecken wird! Dieser Salat ist erfrischend und perfekt für warme Sommertage geeignet, also wünsche ich euch bereits jetzt viel Spaß beim Nachmachen ♥

Hierfür benötigt ihr:
  • 300g Bulgur
  • 4 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Salatgurke
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • frische Minze
  • frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer



Als erstes koche ich den Bulgur gemäß der Packungsanleitung, stelle ihn beiseite und lasse ihn abkühlen. Die Frühlingszwiebeln werden in Scheiben geschnitten; Paprika, Salatgurke und Tomaten werden fein gewürfelt. Die frische Petersilie und Minze wird fein gehackt. Nun werden alle Zutaten in einer Salatschüssel miteinander vermischt, gewürzt wird nach persönlichem Geschmack. Ich lasse den Salat ungefähr 15 Minuten lang durchziehen, ehe ich ihn serviere.

Dieses Rezept ist super einfach nachzumachen; Aber am Wichtigsten ist, dass der Salat gut schmeckt, gesund ist und sogar sättigt!

Guten Appetit ♥!

Samstag, 3. September 2016

Wahre Schätze - Sanfte Hafermilch | Review

* Dieses Produkt wurde mir von Garnier kostenlos zur Verfügung gestellt.

Inhalt: 200 ml | Preis: 1,95 € (hier)


Das "Wahre Schätze" Sortiment von Garnier wurde um die Produktreihe "Sanfte Hafermilch" erweitert und ich hatte mich darum beworben, die Spülung aus der neuen Reihe vorab ausprobieren zu dürfen.

Vor einigen Wochen wurde mir sodann das Produkt zugeschickt, welches ich mittlerweile ausgiebig testen konnte.

Das Produkt ist für empfindliches Haar geeignet, welches eine milde, beruhigende Pflege benötigt. Für Haare, die regelmäßig strapaziert werden - sei es durch die Hitze des Haartrockners, häufiges Haare färben oder durch regelmäßiges Stylen mittels Glätteisen / Lockenstab - ist diese Spülung ein wahrer Segen.


Das Versprechen:

"Die beruhigende Spülung entwirrt das Haar und nährt es vom Ansatz an intensiv, ohne zu beschweren."
"Seidige Reiscreme und sanfte Hafermilch vereinen sich in einer cremig-sanften Pflegerezeptur für besonders geschmeidiges Haar."


Inhaltsstoffe:

AQUA / WATER, CETYL ALCOHOL, PEG-180, ELAEIS GUINEENSIS OIL / PALM OIL, HYDROXYETHYLCELLULOSE, DODECENE, SODIUM HYDROXIDE, SODIUM BENZOATE, STEARYL ALCOHOL, AVENA SATIVA KERNEL EXTRACT / OAT KERNEL EXTRACT, POLOXAMER 407, LIMONENE, BENZOIC ACID, BENZYL SALICYLATE, BENZYL ALCOHOL, LINALOOL, XANTHAN GUM, ISOPROPYL MYRISTATE, ISOSTEARYL ALCOHOL, MYRISTYL ALCOHOL, CETRIMONIUM CHLORIDE, CETYL ESTERS, BHT, CITRIC ACID, POTASSIUM SORBATE, LAURYL PEG/PPG-18/18 METHICONE, COUMARIN, HEXYL CINNAMAL, ORYZA SATIVA STARCH / RICE STARCH, PARFUM / FRAGRANCE

Fazit:

Ich finde das Produkt gut, nicht sehr gut aber gut. In den letzten Wochen habe ich es bei jeder Haarwäsche verwendet und tatsächlich eine Verbesserung wahrnehmen können.


Meine Haare sind weicher und lassen sich leichter durchkämmen. Die Spitzen fühlen sich mit Feuchtigkeit versorgt und keineswegs strohig an, sowie es bei mir zuvor der Fall gewesen war. Weiter konnte ich feststellen, dass mein Haaransatz nicht mehr so schnell fettet. 

Ein kleinen Punktabzug gibt es für den Geruch, den ich zunächst als sehr gewöhnungsbedürftig empfunden habe - wenn nicht sogar als unangenehm. Allerdings muss ich zugeben, dass ich mich mittlerweile daran gewöhnt habe. 

Eine Haarwäsche führe ich mittlerweile lediglich alle drei Tage durch und noch nicht einmal dann sind meine Haare am Ansatz fettig.

Da meine Haare dieses Produkt sehr gut "angenommen" haben und ich über die Wirksamkeit - die keineswegs leere Versprechen sind - beeindruckt bin, werde mir demnächst weitere Produkte dieser Reihe (Shampoo, Haarkur, Hitzeschutz) zulegen ♥!


Habt ihr bereits ein Produkt oder gar die komplette Produktreihe getestet? Wie ist eure Meinung zu diesen Produkten?

Sonntag, 28. August 2016

What's in my bag?! | Lifestyle



Die Ferien- und Urlaubszeit endet - die Taschen sind gepackt und der Ernst des Lebens kann wieder beginnen. Heute möchte ich euch einige Dinge zeigen, die sich immer in meiner Tasche befinden - egal ob es sich hierbei um die Arbeits- oder Handtasche handelt - und welche Tasche sich meiner Meinung nach am Besten für die Arbeit eignet.

Auf Amazon befand sich ein Rucksack von Tamaris im Sale (hier) den ich optimal für die Arbeit finde - nicht zu klein, aber auch nicht zu groß. Ich habe mich bewusst für einen Rucksack entschieden, da ich mehr als zwei Stunden am Tag mit Bus und Bahn hin und her pendle und es in diesem Fall bequemer ist einen Rucksack auf dem Rücken zu tragen, statt eine Handtasche in der Hand zu halten. Neben dem gewöhnlichen Inhalt gehören auch Getränke und Lebensmittel in meine Arbeitstasche, was sich in einem Rucksack einfacher transportieren lässt.

Vor allem im Sommer findet man Blasenpflaster, Deospray und auch Oil Control Paper in meiner Arbeits- und Handtasche vor. Auf diese kleinen Alltagshelfer kann und will ich nicht verzichten, man braucht diese Sachen einfach. Was man nicht vergessen darf: Den Lippenstift, den man sich morgens aufgetragen hatte. Falls man einmal nachziehen muss. Natürlich habe ich auch einen Regenschirm im Gepäck, falls das Wetter mich ärgern möchte ;)


Zu dem wichtigsten Inhalt meiner Arbeits- und auch Handtasche gehören mein Brillenetui, Geldbeutel und auch das Smartphone. Wenn man einen kleinen Alltagshelfer zuhause vergisst oder verliert, tut es weniger weh, als wenn in der Bahn die Kontrolleurin kommt und man seine Fahrkarte wegen eines vergessenen Geldbeutels nicht vorweisen kann. In der Vergangenheit kam dies Öfters vor, als mir lieb ist. Am Besten ist es, wenn man seine Tasche jeden Morgen kontrolliert, bevor man das Haus verlässt.


Für die Arbeit habe ich vor Kurzem dieses wunderschöne Workbook von Jo&Judy (28,00 € - hier) von meinem Verlobten geschenkt bekommen. Egal ob privat oder beruflich, mit diesem Kalender behält man den Überblick über Geburtstage, Termine oder Fristen, die man einzuhalten hat. 
Ich bin kein Freund von Kalender-Apps - ein Kalender in Papierform ist einfach unersätzlich! Egal ob als Erinnerungsstütze, oder zur Verwaltung von Finanzen und Kontakten, durch diesen Kalender habe ich alles im Überblick.




Was gehört in eure Tasche?

Samstag, 27. August 2016

Bostalsee | Ein Stück Heimat



Das heutige Wetter war einfach perfekt, um an den See zu fahren.

Als Kind lebte ich in Nohfelden - eine wunderschöne Gemeinde im Saarland. Regelmäßig wurden Ausflüge in Richtung Bostalsee unternommen, was jedes Mal ein Erlebnis war.

Seit einigen Jahren lebe ich in Rheinland-Pfalz und habe seither dieses Stückchen Heimat nicht mehr besucht. 

Um so schöner war es diesen Ort wiederzusehen - von dem ich euch nun ein paar wenige Bilder zeigen möchte ♥

In Liebe, Janina







Freitag, 19. August 2016

BEST OF: 07/2016 | Beauty




Zugegeben, dieses Mal hat es etwas länger gedauert meine Juli-Favoriten zusammenzustellen - aber hier sind sie, meine Best Of 07/2016.

Bereits bei meinem letzten dm-Haul (hier) und in einem gesonderten Beitrag (hier) lobte ich die Super Stay 24 Lippenstifte von Maybelline New York in den Himmel. Mittlerweile hat ein weiterer Farbton mein Herz erobert und so möchte ich euch die Farbe "Wildberry 260" als einen Favoriten des vergangenen Monats vorstellen. "Wildberry" ist ein dunklerer Farbton als "Rose Dust" - von dem ich in meinem dm-Haul berichtete - den ich als herbstlich bezeichnen würde. Da aktuell Herbst-Feeling herrscht, darf diese Farbe trotz kalendarischem Sommer auf die Lippen ;). Ebenso die Farbe "Toffy Coffee" von Manhatten Cosmetics - ein Lipgloss der perfekt für den Alltag geeignet ist.

Maybelline New York - Super Stay 24 Lippenstift "Wildberry 260" (8,95 € - hier)
MANHATTEN Cosmetics Lipgloss "Toffy Coffee" (3,95 € - hier)

Seit Juli verwende ich die Even Skin Tone -  Beautifying Foundation von Catrice in der Farbe "Beige Rose 020" und bin absolut begeistert von diesem Produkt. 

Leider wurde dieses Produkt bei dm aus dem Sortiment genommen, zumindest ist es im dm-Markt meines Vertrauens sowie online nicht mehr erhältlich. Eigentlich schade, denn für ein Drogerieprodukt ist die Deckkraft unglaublich gut, ohne maskenhaft zu wirken.




In meinem Best Of: 04/2016 (hier) habe ich euch ein Pinselset vorgestellt gehabt, das ich mir auf Amazon.de bestellt hatte. 

Mittlerweile bin ich auch sehr begeistert von den Pinseln der dm-Marke ebelin. Am Liebsten habe ich den Rougepinsel, welchen ich zum Auftragen meines Bronzer verwende. Die Pinselhaare sind sehr weich, nehmen den Bronzer gut auf und geben die Farbe schön ab.

ebelin - Professional Rougepinsel (3,95 € - hier)

Als letztes Produkt möchte ich euch das Pflegespray "Oil Repair 3 - Duo-Effekt Pflege" von Garnier Fructis vorstellen, dass ich meist dann benutze, wenn meine Haare trocken wirken und eine zusätzliche Pflege benötigen. Die Haare werden bereits nach einer Anwendung geschmeidiger, ohne fettig zu wirken. Weiter liebe ich einfach den Duft dieses Produktes ♥!


Garnier Furctis - Oil Repair 3 Duo-Effekt Pflege (2,95 € - hier)


Was waren eure Juli-Favoriten?



Donnerstag, 11. August 2016

Hydra Bomb Tuchmaske | Review

* Dieses Produkt wurde mir von Garnier  kostenlos zur Verfügung gestellt.





Bei meinem letzten Thailand-Urlaub war ich bereits hin und weg von Tuchmasken und ihrer belebenden Wirkung. Aus diesem Grund habe ich mich sehr gefreut die neue Tuchmaske aus der Hydra Bomb Reihe von Garnier testen zu dürfen.

Garnier bietet die Hydra Bomb Tuchmaske für feuchtigkeitsbedürftige Haut, normale & Mischhaut, sowie für trockene & sensible Haut an (siehe hier). 


Das Versprechen:

"Die Haut wird erfrischt und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, für einen strahlenden Teint und gemilderte feine Linien."




Preis: 1,95 € (hier) | Inhalt: 32 g (1 Maske)

Inhaltsstoffe:

Die Inhaltsstoffe der Hydra Bomb Tuchmaske für feuchtigkeitsbedürftige Haut sind folgende:

AQUA / WATER, PROPYLENE GLYCOL, GLYCERIN, ALCOHOL, p-ANISIC ACID, DIPOTASSIUM GLYCYRRHIZATE, GLYCERYL ACRYLATE/ACRYLIC ACID COPOLYMER, HAMAMELIS VIRGINIANA LEAF WATER / WITCH HAZEL LEAF WATER, HYDROXYETHYLCELLULOSE, LIMONENE, MANNOSE, METHYLPARABEN, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PHENOXYETHANOL, POTASSIUM HYDROXIDE, POTASSIUM SORBATE, PROPYLPARABEN, PUNICA GRANATUM FRUIT EXTRACT, PVM/MA COPOLYMER, SODIUM BENZOATE, SODIUM HYALURONATE, SORBIC ACID, SORBITOL, XANTHAN GUM, PARFUM / FRAGRANCE

Die in diesem Produkt enthaltene Hyaluronsäure ist wasserbindend und fördert die Hautgeneration - der Granatapfelextrakt hat eine antioxidative Wirkung und hilft dabei Falten vorzubeugen.

Da steckt nur Gutes drin, könnte man meinen.

Die Tuchmaske - welche Feuchtigkeit spenden soll - beinhaltet Alkohol. Alkohol kann eine erhöhte Trockenheit der Haut und Rötungen verursachen, weswegen es mich stutzig machte, diesen Inhaltsstoff hier vorzufinden.

Anwendung:

Die Anwendung der Tuchmaske ist ganz einfach: Man nimmt die Maske aus der Verpackung und legt die weiße Seite auf das zuvor gereinigte Gesicht auf. Die blaue Schutzfolie entfernen und anschließend die Tuchmaske andrücken, sodass sie sich den Konturen des Gesichts anpasst. Nach 15 Minuten kann die Maske abgenommen werden - Rückstände des Produktes werden in die Haut einmassiert oder mit einem Wattepad entfernt.

Mein Fazit: 

Ich bin sehr begeistert von diesem Produkt! Meine Haut fühlt sich sehr zart an - die Maske wirkte auch sehr erfrischend.

Ob das Produkt die Haut mit Feuchtigkeit versorgt? Für's erste auf jeden Fall!

Wahrscheinlich ist aber eine regelmäßige Nutzung von Hydra Bomb Produkten notwendig, um die Haut dauerhaft mit Feuchtigkeit zu versorgen. Weiter bin ich der Meinung, dass sich erst nach längerer Anwendung der Hydra Bomb Produkte herausstellen kann, 
ob der enthaltene Granatapfelextrakt feine Linien in der Haut mildert.

Auf jeden Fall werde ich bei meinem nächsten Einkauf im Drogeriemarkt bei der Hydra Bomb Reihe zugreifen ;)!


Habt ihr auch schon die Hydra Bomb Tuchmaske getestet?



Dienstag, 12. Juli 2016

dm Haul | Beauty





Vor einigen Tagen war ich  im Drogeriemarkt meines Vertrauens und habe einige Produkte eingekauft, die ich unbedingt einmal testen wollte - um euch meine "Beute" zu zeigen, habe ich diesen kleinen Haul für euch vorbereitet. Viel Spaß beim Lesen!


Als "Belohnung" für die abgeschlossene Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten wollte ich mir eigentlich einen Lippenstift von MAC gönnen - die Farbe Pink Plaid sollte es werden.  Stattdessen habe ich mir zwei Lippenprodukte aus dem Drogeriemarkt geschnappt und somit sogar ein paar Euros gespart.

In den Einkaufskorb wanderten unter anderem ein Super Stay 24h Lippenstift von Maybelline New York in der Farbe "Rose Dust" und ein Swirling Reflection Lipgloss in der Farbe "Eternal Rose" aus der aktuellen LE der dm-Marke p2.

Beide Farben sind meiner Meinung nach perfekt für den Frühling / Sommer geeignet. Bei Rose Dust handelt es sich um einen angenehmen rosafarbenen Ton welcher leicht in Richtung Violett wandert, dennoch nicht allzu dunkel wirkt. Eternal Rose wirkt dahingehend viel heller und geht eher in Richtung Pfirsich - hinzukommt, dass dieses Produkt einen wunderschönen Schimmer enthält.


Maybelline New York - Super Stay 24h (8,95 €)
p2 - Swirling Reflection (2,75 €)


Und da ich ein absoluter Fan der Produkte von NIVEA bin (siehe Hier), musste ich natürlich auch die neue Sensual Pflegelotion aus der aktuellen LE von NIVEA kaufen. Hierbei habe ich mich für den entspannenden Duft sinnlicher Vanille entschieden und bin hin und weg: Der Vanilleduft wirkt sehr angenehm, keineswegs aufdringlich und der Duft erinnert auch nicht an Weihnachten - eher ein Misch aus dem klassischem NIVEA-Duft und Vanilleeis ;)! 

Unter anderem zieht die Lotion auch super schnell ein, sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit ohne fettend zu wirken und lässt die Haut seidig zart werden. 


NIVEA - Sensual Pflegelotion (2,95 €)


Das erfrischende Bodyspray in der Duftrichtung Melone von Balea habe ich aus Neugier eingekauft. Ich liebe Wassermelone ♥.
Dieses Spray riecht allerdings ein wenig "herb" und nicht so süßlich frisch, wie ich es erwartet hätte. Schade! Meiner Meinung nach ein kleiner "Fehlkauf", aber dennoch werde ich dieses Produkt aufbrauchen.



Balea - Bodyspray Melone (1,95 €)


Meine Foundation von BeYu hatte sich als wahrer Schatz erwiesen! Ich habe lange keine Foundation mehr besessen, die so gut zu meinem eigenen Hautton gepasst hatte - allerdings habe ich dieses Produkt fast aufgebraucht und ich wollte etwas Neues (und auch günstigeres) ausprobieren. 

Somit wanderte die Even Skin Tone - Beautifying Foundation von Catrice Cosmetics in der Farbe "Beige Rose" in meinen Einkaufskorb. Mit der Deckkraft des Produktes bin ich sehr zufrieden; Hautunebenheiten, Pigmentflecken und Rötungen werden perfekt abgedeckt. Ein mattes Finish - wie von Catrice versprochen - erhält man meiner Meinung nach nicht, aber das lässt sich mit einem transparenten, matten Puder schnell zaubern. 


Als letztes Produkt habe ich mir von essence einen Lidschatten in der Farbe "08 apricotta" gekauft. Hierbei handelt es sich um einen schimmernden cremefarbenen Ton, welchen ich allerdings ein wenig "zweckentfremden" und als Highlighter verwenden möchte.  


essence eyeshadow - 08 apricotta (1,55 €)



Was wanderte bei eurem letzten Einkauf bei dm im Einkaufskorb? Könnt ihr mir etwas empfehlen, was ich unbedingt testen sollte?

Freitag, 1. Juli 2016

BEST OF: 06/2016 | Beauty



Und schon wieder ist ein Monat vorüber, sodass ich euch heute meine Juni-Favoriten vorstellen kann.

Beginnen wir mit drei Produkten von der dm-Marke Balea, die (meiner Meinung nach) bei jedem Mädchen / jeder Frau im Badezimmer stehen sollten:

Im Sommer greift man öfters zum Rasierer, weswegen es wichtig ist, dass man Rasiergele /-schäume benutzt um die Haut zu schonen, gleichzeitig aber auch zu pflegen. Das Coconut Kiss Rasiergel gehört zu einer Limited Edition von Balea und ist für Menschen geeignet, die aufgrund ihrer empfindlichen Haut auch eine beruhigende Wirkung des Produkts wünschen. Zu dem Duft kann ich nur eins sagen: Yummy!
In dieser Jahreszeit besitze ich auch einen kleinen Vorrat an Soft & Clear Nosestripes von Balea, die ich regelmäßig benutze um den Mitessern an den Kragen zu gehen. Kennt ihr dieses Problem? Hauptsächlich im Sommer tummeln sich Mitesser auf der Nase und lassen diese rau wirken. Aus diesem Grund "klebe" ich mir hin und wieder ein Nosestripe auf die Nase, lasse es für etwa 15 Minuten "einwirken" und siehe da: Bereits nach der ersten Anwendung sind die Poren wieder frei, dass Hautbild wirkt verfeinert und die Nase fühlt sich wunderbar zart an!
Sogar ein Trocken Shampoo kann einem im Sommer den Tag retten. Egal ob man auf einem Festival ist oder die Haare lediglich auffrischen möchte: Dieses Produkt muss man einfach haben! Das Trocken Shampoo von Balea ist einfach in der Anwendung und duftet himmlich gut nach Vanille. Eine Anwendung genügt, um das natürliche Volumen wieder aufzubauen und das Haar schön griffig werden zu lassen. - Natürlich ersetzt ein Trocken-Shampoo nicht (!) die übliche Haarwäsche, trotzdem ist dieses Produkt ein praktischer Alltagshelfer. 


Balea - Rasiergel Coconut Kiss (1,15 €)
Balea - Soft & Clear Anti-Mitesser Nosestripes (1,45 €)
Balea - Spray-On Trocken Shampoo (2,45 €)

Wenn die Temperaturen steigen fehlt mir die Lust auf ein aufwendiges Make-Up; Immerhin schwimmt die Pampe im Laufe des Tages eh weg, man muss es einfach mit Humor nehmen. Demnach reichen mir genau zwei Produkte, die ich diesen Monat so richtig lieb gewonnen habe:

Als erstes möchte ich euch den Beautifying Primer "Prime and Fine" von Catrice vorstellen. Der rosafarbene Primer von Catrice sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild und versorgt die Haut mit pflegendem Vitamin E. Der in diesem Produkt enthaltene Schimmer verschönert das Hautbild zusätzlich, sodass man eigentlich kein Make-up mehr brauch. Sollte man dennoch ein Make-up benutzen, so verlängert dieser Primer die Haltbarkeit und dient somit als perfekte Grundierung.

Der Falsche Wimpern Volum' Express Mascara waterproof von Maybellin New York, hat vor einigen Wochen mein Liebling - den Turbo Volum' Express Mascara - abgelöst. Die Bürste ist einfach super und sorgt dafür, dass die Wimpern einen wundervollen Schwung erhalten ohne zu verkleben. Egal wie wenig man sich im Sommer schminkt: Wimperntusche muss sein!


Catrice - Prime and Fine; Beautifying Primer (4,45 €)
Maybelline New York - Falsche Wimpern Volum' Express Mascara (8,95 €)


Nach meiner bestanden Abschlussprüfung musste auch etwas zur Entspannung her: Hierfür ist die Mandelblüten Hautzart Feuchtigkeitsmaske von Kneipp perfekt geeignet!
Von meiner Schwiegermutter bekam ich die Mandelblüten Hautzart Körpermilch geschenkt, die ich hin und wieder benutze um meine sensible Haut zusätzlich zu pflegen. Aufgrund des angenehmen Duftes und der damit herbringende Entspannung, sind diese beiden Produkte zu meinen Juni-Favoriten geworden, die mich den Prüfungsstress schnell haben vergessen lassen - Einfach wunderbar!


Kneipp - Körpermilch Mandelblüten Hautzart (7,49 €)


Welche Produkte haben euch im vergangenen Monat aus den Socken gehauen?

Mittwoch, 29. Juni 2016

BEST OF: bebe | Beauty




Nachdem ich euch vor wenigen Tagen meine liebsten NIVEA-Produkte vorgestellt hatte, möchte ich euch am heutigen Tag die Produkte von bebe vorstellen, die ich euch ebenfalls empfehlen kann. 

Fangen wir diesmal mit der Gesichtspflege an: Da meine Haut dazu neigt, an manchen Stellen schnell zu fetten und an anderen Stellen ziemlich trocken zu sein, nutze ich das Quick & Clean - Peeling & Waschgel von bebe Young Care. Dieses Produkt entfernt sanft die abgestorbenen Hautschuppen und nimmt dem Gesicht den Glanz - um diesen Effekt zu unterstützen, verwende ich im Anschluss die mattierende Pflegecreme von bebe und schließe damit meine morgendliche Gesichtspflege-Routine ab. 
Übrigens: Ich ändere regelmäßig meine Gesichtspflege-Routine, da ich festgestellt habe, dass sich meine Haut schnell an eine Pflege gewöhnt und somit der gewünschte Effekt auf Dauer ausbleibt. Kennt ihr diese Problematik auch?


bebe Young Care - quick & clean - peeling & waschgel (3,85 €)
bebe Young Care - mattierende Pflege (3,25 €)

Diesen Beitrag möchte ich mit der bebe Zartpflege- Zartcreme abschließen. Die Zartcreme rettet mir manchmal den Tag! Trockene Hautstellen - bspw. an den Ellbogen - werden kurzerhand mit Feuchtigkeit versorgt. Das Produkt pflegt schnell und effektiv, ohne stark zu fetten oder zu kleben.
Für mich ist diese Creme einfach goldwert! An Tagen, an denen meine Gesichtshaut sehr gereizt ist (oder wenn ich im Sommer von Stechmücken besucht werde), benutze ich die Zartcreme von bebe um meine Haut zu beruhigen. Es hilft wirklich ♥!

bebe Zartpflege - Zartcreme (2,15 €)

Welches Produkt rettet dir den Tag?

Montag, 27. Juni 2016

Bulgur-Salat | Kochen




Heute teile ich mit euch mein Rezept für einen sommerlichen Bulgur-Salat. Zugegeben, der Salat schaut auf dem Bild nicht schön aus, aber hey: Hauptsache der Geschmack stimmt und wenn ihr auf frische Produkte setzt, dann kann ich euch versprechen, dass es schmecken wird! Dieser Salat ist erfrischend und perfekt für warme Sommertage geeignet, also wünsche ich euch bereits jetzt viel Spaß beim Nachmachen ♥

Hierfür benötigt ihr:
  • 300g Bulgur
  • 4 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Salatgurke
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • frische Minze
  • frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer



Als erstes koche ich den Bulgur gemäß der Packungsanleitung, stelle ihn beiseite und lasse ihn abkühlen. Die Frühlingszwiebeln werden in Scheiben geschnitten; Paprika, Salatgurke und Tomaten werden fein gewürfelt. Die frische Petersilie und Minze wird fein gehackt. Nun werden alle Zutaten in einer Salatschüssel miteinander vermischt, gewürzt wird nach persönlichem Geschmack. Ich lasse den Salat ungefähr 15 Minuten lang durchziehen, ehe ich ihn serviere.

Dieses Rezept ist super einfach nachzumachen; Aber am Wichtigsten ist, dass der Salat gut schmeckt, gesund ist und sogar sättigt!

Guten Appetit ♥!